international real estate

VAN CAEM PROJECTS

investment • development • design

english / deutsch

Die Feratti Offices – ein repräsentatives Bürogebäude im Berliner Zentrum

Fertigstellung:

Lage:

Etagen:

Nutzfläche:

Untergeschoss:

2016

Berlin Mitte, Alte Jakobstraße 104, 10969 Berlin

7

ca. 5.440 m² , bereits vermietet

26 Pkw-Stellplätze, 12 Doppelparker und 2 Einzelstellplätze

Bürolofts zertifiziert im LEED-Gold-Standard

Nur wenige Laufminuten vom Berliner Gendarmenmarkt entfernt befinden sich die Feratti Offices. Die Feratti Offices sind ein modernes Bürogebäude mit insgesamt 5.440 m² Nutzfläche. Dank der herausragenden Lage bieten die Büros ein sehr hohes Maß an Flexibilität und Zugänglichkeit. Für Ihre Tätigkeiten im Wirtschaftsstandort Berlin stellen die Lage der Büros ein großen Wettbewerbsvorteil dar. Die weiteren Berliner Immobilienprojekte vom Investor Hendrik van Caem befinden sich in fußläufiger Nähe zu den Feratti Offices. Die Fellini Residences mit ihren Luxus-Apartments im mediterranen Stil befinden sich direkt nebenan. Das Bürogebäude der Feratti Offices wurde mit großer Nachhaltigkeit geplant. In diesem Zusammenhang wurde die Immobilie mit dem LEED-Gold-Standard zertifiziert. Die Fassade des Gebäudes besteht aus dem sehr hochwertigen Travertin-Jura-Kalkstein. Aus den bodentiefen Fenstern ist ein wunderbarer Ausblick ins Grüne möglich. Die Feratti Offices wurden im Sommer 2016 fertiggestellt. Die Laufzeit des Mietvertrages sind mindestens 5 Jahre, während eine Mieteinheit mindestens ein Geschoss beträgt.

 

Der Cicerone Fonds kauft FERATTI

 

CBRE Global Investors und Fabrica SGR haben die FERATTI OFFICES beim Berliner Spittelmarkt erworben. Der im Oktober 2016 fertiggestellte Neubau in der Alten Jakobstraße 105 umfasst rd. 5.500 m² und geht in das Portfolio des Cicerone Fonds. Alleiniger Mieter in dem Gebäude ist die BV Deutsche Zeitungsholding, die es mit dem Berliner Verlag beziehen wird. Das sechsstöckige Gebäude ist mit LEED-Gold zertifiziert und ist von van Caem Projects errichtet worden.